Corona-Maßnahmen

Theorieunterricht:

  • Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Personen ist einzuhalten und die Gruppengrößen sind hieran auszurichten.
  • Die Aussattung der Fahrschule muss gewährleisten, dass die erforderlichen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden können, insbesondere müssen:
    • ausreichende Gelegenheiten zum Waschen der Hände bestehen und ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung stehen, sofern dies nicht gewährleistet ist, müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.
    • alle Räumlichkeiten mehrmals täglich für einige Minuten gelüftet werden.
  • Es muss eine tägliche Reinigung der Einrichtung erfolgen, Handkontaktflächen müssen regelmäßig, nach Möglichkeit mehrmals täglichmit einem geeigneten Reinigungsmittel gereinigt werden.

Praktischer Fahrschulunterricht:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend
  • Im Fahrzeug dürfen sich nur Fahrlehrer und Fahrschüler befinden; die Mitnahme weiterer Personen ist nicht gestattet.
  • Nach jedem Schüler werden Lenkrad, Schaltung, Blinkerschalter etc. desinfiziert.